Pobershauer Berglauf

2016

Einladung und Ausschreibung

19. Pobershauer Berglauf der Abteilung Leichtathletik des TSV 1872 Pobershau am 11. Juni 2016

  • WANN UND WO: Sonnabend, 11.06.2016, 14:30 Uhr: Wildsbergstadion in 09496 Marienberg OT Pobershau, Kühnhaidner Straße
  • ANMELDUNG: bis Donnerstag, 09.06.2016, 24:00 Uhr online oder unter berglauf@trans-miriquidi.de
  • NACHMELDUNG: im Org.-Büro am WK-Tag bis 60 Minuten vor dem jeweiligen Start
  • ORGANISATIONSBÜRO: Sportlerheim im Wildsbergstadion, ab 13:00 Uhr geöffnet
  • ORGANISATIONSBEITRAG: walking/nordic+walking 6,00€; Bambini (m/wKU6) 1,00€; m/wKU8 3,00€; m/wKU10 3,00€; m/wKU12 3,00€; m/wJU14 6,00€; m/wJU16 6,00€; Jedermannslauf 6,00€; W60-80+ 6,00€; m/wJU16 6,00€; m/wJU18 6,00€; W 9,00€; W30-55 9,00€; M60-85+ 9,00€; M 9,00€; M30-55 9,00€, bei Anmeldung am Starttag jeweils zzgl. 2,-€ Nachmeldegebühr
  • ZEITPLAN: 8,6km walking/nordic+walking 14:30Uhr; 0,3km Bambini (m/wKU6) 14:40Uhr; 0,4km m/wKU8 14:50Uhr; 0,7km m/wKU10 15:00Uhr; 1,7km m/wKU12 15:10Uhr; 3,1km m/wJU14 15:20Uhr; 4,5km m/wJU16 & Jedermannslauf 15:40Uhr; 5,0km W60-80+ 16:10Uhr; 9,7km m/wJU16 & m/wJU18 & W & W30-55 & M60-85+ 16:10Uhr; 14,4km M & M30-55 16:10Uhr
  • STRECKE: Wildsbergstadion, Straßen sowie Wald- und Wiesenwege im und um den Oberen Grund des Marienberger Ortsteils Pobershau sowie zum Wildsberg
  • SONDERWERTUNGEN: Chemnitzer Lauf-Cup (Wertungsstrecken entsprechend der Ausschreibung CL-C2016); Westsachsen-Laufcup (Wertungsstrecken entsprechend der Ausschreibung WS-LC2016); Silberpokal M60+ und W60+ mit altersabhängiger Zielzeitanpassung; Bergsprint nach 2,0km Start 16:10Uhr über gesamt 5,0km/9,7km/14,4km (Bedingung: Gesamtziel muss erreicht werden)
  • UMKLEIDEN/DUSCHEN: im Sportlerheim des Wildsbergstadions
  • VERPFLEGUNG: Imbissverkauf im Sportlerheim es Wildsbergstadions
  • TEILNAHMEBEDINGUNG ZUM 19. POBERSHAUER BERGLAUF: Mit seiner Meldung zum 19. Pobershauer Berglauf erkennt jeder Teilnehmer ausdrücklich den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und Sachschäden an. Er bestätigt, dass sein Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettkampfes entspricht. Jeder Teilnehmer informiert sich über die mit dem Wettkampf verbundenen Gefahren und Umstände und bestätigt ausdrücklich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an der Veranstaltung teilzunehmen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, während des Wettkampfes auf seine Kosten medizinisch behandelt zu werden, wenn dies im Falle einer Verletzung, eines Unfalls und/oder einer Erkrankung während des Wettkampfes notwendig werden sollte. Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, dass der Veranstalter seine mit der Meldung angegebenen Daten und die anlässlich des 19. Pobershauer Berglaufes von ihm gemachten Fotos, Videos und Tonaufnahmen im Rahmen der Berichterstattung und zu Informationszwecken verwenden darf. Jeder Teilnehmer bestätigt die Richtigkeit seiner Angaben und die Anerkennung der Bedingungen mit seiner Meldung.

-> Ausschreibung 19. Pobershauer Berglauf 11. Juni 2016 Download als pdf

-> Anmeldung/Registrace 19. Pobershauer Berglauf 11. Juni 2016 online-Formular

2015

Rückblick

18. Pobershauer Berglauf am 2. Mai 2015

Am 2. Mai begrüßten die Leichtathleten des TSV 1872 Pobershau die Bergläuferinnen und -läufer zum 18. Mal in Pobershau. Vielen Dank an alle Beteiligten sowohl vor, als auch hinter den Kulissen für ihren super Einsatz zum Jahreshöhepunkt unserer Abteilung. Der Wettkampf verlief ohne Verläufer, Unfälle oder gravierende Zwischenfälle. Alle Aktiven, Betreuer und Helfer wurden durch unser Verpflegungsteam bestens sowohl auf der Strecke wie auch am Imbiss versorgt. Leider mussten unsere Gäste recht lange auf die Ehrung ihrer sportlichen Leistungen warten. Die Technik hatte leider ihre Probleme, was nicht vorhersehbar aber unschön war. Unsere fleißigen Schreiberinnen haben es letztlich ermöglicht, den sehr Geduldigen ihre Urkunden überreichen zu können. Für die leider nicht ausgebliebenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns bei allen Aktiven, wobei eine Urkunde handgeschrieben sicher nicht weniger Wert ist als jede andere. Unsere Ergebnisliste wurde geprüft, so dass alle ihre offiziellen Ergebnisse nun abrufen können. Dabei gab es aufgrund zu wenig gelaufener Runden leider auch Disqualifikationen im Jedermannslauf. Die Urkunden werden online abrufbar sein und auch eine Fotogalerie wird derzeit erstellt. Herzliche Glückwünsche allen Aktiven in Achtung ihrer sportlichen Leistung, die das Berglaufziel hoffentlich mit viel Spaß erreicht haben.

Es soll nicht ausbleiben, hier einmal darauf hinzuweisen, dass alle unsere Verantwortlichen, Helfer und Techniker den Berglauf im Ehrenamt in ihrer Freizeit realisieren. Dafür ihnen Allen herzlicher Dank!

Nun zum Eigentlichen, dem sportlichen Teil. Sechs Pokale waren zu vergeben. Den Berglauf-Pokal und den Preis der erzgebirgischen Läufermarke thoni-mara holte sich bei den Männern über 14,4km Holger Zander (LB 90 Schwarzenberg, M40) und bei den Frauen über 9,7km Julia Richter (SSV 1863 Sayda, WJU20). Bei den über 60-Jährigen konnten sich den Silber-Pokal M/W 60+ und je einen Gutschein für die Silbertherme in Warmbad Danuta Mantey (Grimma) und Ulrich Lobin (Bergstadt Freiberg) sichern. Auf der kurzen Strecke, dem Jedermannslauf, siegten, prämiert mit einer Stärkung unserer örtlichen Fleischerei Spiegelhauer, Michaela Ullmann (TSV Olbernhau) und Philipp Uhlig (Gornau). Den Bergsprint nach dem ersten langen Anstieg der ersten Runde des Hauptlaufes, wiederum von thoni-mara unterstützt, sicherten sich nach 2km die spätere Gesamtsiegerin Julia Richter und Robert Walker (LV Limbach 2000, M20). Allen Siegern, Platzierten und Finishern, insgesamt 229 an der Zahl, herzliche Glückwünsche!

Neben unseren Ehrenamtlichen gilt an dieser Stelle auch Dank allen Anderen, die zur Umsetzung unseres Berglaufes beitrugen. Neben unseren teils bereits langjährigen Förderen sei besonders die Stadt Marienberg, der städtische Bauhof sowie die Forstverwaltung Marienberg genannt, die uns unterstützten und die Nutzung der anspruchsvollen Strecken sowie des Wildsbergstadions ermöglichten.

Die Ergebnisse sind hier abrufbar. Nachdem nicht alle Transponder von den Antennen erkannt worden waren, war noch viel Nacharbeit nötig. Die elektronisch erstellte Ergebnissliste mußte mit den Handlisten abgeglichen werden. Zusätzlich wurde dies mit dem aufgezeichneten Video abgestimmt. Nun ist die fertige Liste online. Noch ein wichtiger Hinweis an alle Läufer/innen. Bitte tragt auch bei Transponder gestützter Zeitmessung die Startnummern immer vorn, auch bei Nutzung eines Startnummernbandes. Wenn dies im Wettkampf trotz mehrmaliger Aufforderung nicht umgesetzt wird, kann eine Disqualifikation die Folge sein.

Ergebnisse & Urkunden

Bilder

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Vorschau

Die 18. Auflage des Pobershauer Berglaufes findet am 2. Mai 2015 statt. Der Lauf ist Wertungslauf im Westsachsen-Laufcup und im Chemnitzer Lauf-Cup. Neben den Hauptläufen von der AK U8 bis zur M85 bzw. W80 gibt es wieder die Walkingstrecke und den Bambinilauf. Wie in den Vorjahren wird der Silber-Pokal M/W60+ mit altersabhängig korrigierter Zielzeit ausgetragen. Zum Probieren wird wieder ein Jedermannslauf angeboten.

-> Chemnitzer Lauf-Cup

-> Westsachsen-Laufcup

Streckenplan/Mapa 18. Pobershauer Berglauf

-> große Runde 4,7km + Einführungsrunde 0,3km = 5,0km mit Höhenprofil

-> kleine Runde 1,4km + Einführungsrunde 0,3km = 1,7km mit Höhenprofil

Ausschreibung

-> Anmeldung und Vormeldestand

Propozice závodu a pozvánka

-> Registrace a již registrovaných běžců

N E U I G K E I T E N

PREISE I

Wie auch in den letzten Jahren werden wir wieder den BERGSPRINT ausschreiben. Der oder die Erste des Männer- bzw- Frauenhauptlaufes (16:20 Uhr und 16:25 Uhr) am höchsten Punkt der Strecke der ersten Runde wird mit einem Green Fee Lauf Ti-Shirt von thoni mara prämiert. Bedingung ist, das Ziel des Laufes zu erreichen. Auf die Siegerin und den Sieger des BERGLAUF-POKALs über die Distanz von 14,4km der Männer und 9,7km der Frauen wartet ebenso ein Ti-Shirt der erzgebirgischen Laufmarke.

-> thoni mara

PREISE II

Auch der SILBER-POKAL M/W 60+ ist wieder Bestandteil der Sonderwertungen zum Pobershauer Berglauf. Die beste Läuferin und der beste Läufer ab der AK 60 gewinnen mit alterskorrigierter Zielzeit je einen Gutschein der Silbertherme Warmbad.

-> Silbertherme Warmbad

PREISE III

Damit die besten Teilnehmer/innen am JEDERMANNSLAUF über 4,5km im nächsten Jahr vielleicht die lange Strecke in Angriff nehmen können, gibt es wieder eine Stärkung unserer örtlichen Fleischerei Spiegelhauer für Siegerin und Sieger.

-> Fleischerei Spiegelhauer

STRASZENSPERRUNG

Am 2. Mai 2015 kommt es aufgrund des 18. Pobershauer Berglaufes zu Verkehrseinschränkungen im Marienberger Ortsteil Pobershau. Dies betrifft gemäß Verkehrsrechtlicher Anordnung gem. § 45 der STVO zwischen 14:30 und 19:00 durch Vollsperrung die Kühnhaidner Straße (zwischen Rundbahntor des Wildsbergstadions und Ortsteil Kühnhaide), den Steinbruchweg (zwischen Kühnhaidner Straße/Neubrückenweg und Steinbruch) sowie den Wildsbergweg. Wir hoffen auf das Verständnis aller Betroffenen und bitten darum, entsprechende Vorkehrungen zu treffen.

PARKEN

Es stehen öffentliche Parkplätze entlang der Dorfstraße zur Verfügung (Weg zum Stadion): Böttcherfabrik (150m), Wildsbergstadion (50m), Huthaus (800m), Silberscheune (1.000m), Grundschule (1.300m).

BEZAHLUNG

Die Entrichtung des Organisationsbeitrages erfolgt bei uns nach "Alter Schule", d.h. bei Abholung der Startunterlagen. Wir bitten Euch, von der Voranmeldung Gebrauch zu machen, da uns dies die Arbeit enorm erleichtert und am Wettkampftag eventuelle Verzögerungen verhindert. Auch die bei einer Nachmeldung (am WK-Tag bis eine Stunde vor jeweiligem Start möglich) fällige zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,-€ folgt eher dem Grundsatz der Fairness gegenüber den Startern, als dem Zwang, von der Voranmeldung Gebrauch zu machen. Der Vorteil für Starterinnen und Starter ist klar: wer aus welchen Gründen auch immer nicht starten kann, muss nichts bezahlen und wer sich einen Start kurzfristig überlegt, zahlt nur einen geringen Mehrbetrag. Wir freuen uns, wenn diese Fairness erwidert wird und auch im Wettkampf als Grundsatz gilt.

WETTER

Der Winter ist nun heute, am 28. April, noch einmal eingezogen und hat ca. 5cm nassen Neuschnee gebracht. Für die nächsten Tage ist es wieder wärmer gemeldet, jedoch abwechslungsreich, was Bewölkung und Regen betrifft. Am Wettkampftag, Sonnabend, den 2. Mai, soll es zumindest von oben trocken bleiben bei niedrigen zweistelligen Temperaturen. Da die Wege jedoch noch nass sein werden, ist jeder angehalten, ein angemessenes Tempo besonders bergab anzuschlagen. Für die sichere Nummer sollten es griffige Geländeschuhe sein. Fehlanzeige im Schuhschrank ... bei unserem Ausrüster gibt es neben den aktuellen Modellen derzeit noch einige gut profilierte und reduzierte Geländeschuhe mit oder ohne Gore-Tex vom letzten Winter.

-> Dresdner Laufsportladen

ANMELDUNG

Genau 166 Sportler/innen zuzüglich einiger E-Mail-Melder haben sich für den 18. Pobershauer Berglauf vorangemeldet. Eine Nachmeldung ist noch am Wettkampftag bis jeweils eine Stunde vor dem individuellen Start möglich, zuzüglich zwei Euro Nachmeldegühr je Startplatz.

ACH SO!

Nach dem gestrigen 1. Mai ist nun auch die Nacht trocken geblieben. Für den heutigen Wettkampftag sieht die Vorschau super aus ... heiter bis wolkig bei bis zu 12°C. Viel Spaß in Pobershau!

weitere Informationen zu den Vorjahren:

-> Videos aus den Jahren 2008, 2009, 2010, 2011 und 2012

-> Berichte zu vergangenen Pobershauer Bergläufen